Back to Squawk list
  • 19

Unfassbar! Lebensretter von Badenden beschimpft

Enviado há
 
Trauriger Vorfall im Strandbad Klagenfurt: Nachdem ein 82-jähriger Badegast am Freitag Nachmittag einen Herzinfarkt erlitt, kam der Notarzthubschrauber Christophorus 11 zu Hilfe. Die Retter mussten sich beim Einsatz jedoch beschimpfen lassen, da sich Badende in ihrer Ruhe gestört fühlten und Handtücher davonflogen. (www.heute.at) Mais...

Sort type: [Top] [Newest]


evaluator
Bob Gedat 2
UNFASSBAR, wie Krawallmedien aus solch einem Ereignis Kapital schlagen. Meinen Hinweis auf deren Kommentarleiste, dass die Leute im Strandbad vermutlich vor allem durch die ungesicherte Heli-Landung, mitten im Badebereich, verunsichert waren, hat die Redaktion sofort gelöscht. Zur Info: Die Polzei kam erst NACH der Landung! Soviel zum "Inhalt" dieser "schockierenden" Meldung.
BERspotterDE
Michael Laue 1
ok ... danke für die Info!
Dass die Helis oft ohne jegliche Absperrung mitten in Menschenmengen landen, ist mir auch bekannt. Immerhin landen die bei mir im Ort auch auf dem Kreisverkehr ohne Polizei. Allerdings ist es doch 'ne andere Sache, Lebensretter anzumeckern, oder? Es war ja schließlich ein Rettungshubschrauber und kein Air-Service, der mal eben paar Leutchen durch die Stadt fliegt ;)
evaluator
Bob Gedat 1
Man muss das ja nicht gut heissen, kann die Reaktion aber durchaus verstehen. Hab selber mal eine ähnliche Szene erlebt. Bei einer unvorbereiteten Rettungslandung mitten im Badebereich des Strandbads am Steinbrunner See sprangen einige Badegäste sogar ins Wasser. Die Aktion war echt riskant und gefährlich. Ein verlassener Campingtisch flog gut zwanzig Meter durch die Gegend, zusammen mit unzähligen Strandklamotten. Ganz sicher haben sich die Gäste am Wörthersee aber nicht wegen der "Ruhestörung" durch einen Rettungseinsatz aufgeregt. Das sollt wohl nur den Bericht aufpeppen. Klar, wen interessiert denn sonst im Land schon eine routinemässige Rettungslandung.
WolfgangSeedorf
WolfgangSeedorf 2
Das sind dann die Mitbürger die, wenn sie selbst betroffen sind schimpfen weil der Rettungseinsatz zu lange dauert....
Außerdem bedeutet ja die schnelle weiträumige Absperrung des Landebereich, dass man als "Zuschauer" nicht mehr so gut sehen kann.

Da kann man doch auch mal gestört fühlen... Oder ??

Entrar

Não tem uma conta? Registre-se agora (gratuito) para funcionalidades personalizáveis, alertas de vôo e mais!
Esse site utiliza cookies. Ao usá-lo e continuar a navegar, você concorda com isso.
Ignorar
Você sabia que o rastreamento de voos da FlightAware é patrocinado por anúncios?
Você pode nos ajudar a manter o FlightAware gratuito, permitindo anúncios de FlightAware.com. Trabalhamos muito para manter nossa publicidade relevante e discreta para criar uma ótima experiência. É rápido e fácil permitir anúncios no FlightAware ou, caso prefira, considere nossas contas premium.
Ignorar